Kontakt

Sie haben eine Frage zum Online-Allergietag?
Bitte prüfen Sie zuerst, ob Sie die Antwort bei den häufig gestellten Fragen finden.

Wann findet der Online-Allergietag statt?

Der erste Online-Allergietag des DAAB findet am 21. Juni von 10 bis 21.15 Uhr statt.

Wo findet der Online-Allergietag statt?

Beim Online-Allergietag werden alle Fachwebinare online übertragen.
Am 21.06. starten wir um 10.00 Uhr. Sie bekommen um 09.30 Uhr eine E-Mail mit den entsprechenden Links zu den Fachwebinaren sowie die Uhrzeiten, wann welches Interview freigeschaltet wird.
Wenn es soweit ist, brauchen Sie den Link einfach nur anklicken. Sie werden dann zu dem Interview weitergeleitet. Am besten Sie halten Papier und Stift breit, um sich Notizen zu machen.

Wie kann ich mir dauerhaften Zugriff auf die Videos sichern?

Sie möchten sich dauerhaften Zugriff auf die Fachwebinare sichern und sich die Aufzeichnungen immer dann anschauen, wann und wo Sie möchten? Dann werden Sie jetzt Mitglied im DAAB.
Privatpersonen zahlen einen Mitgliedsbeitrag von nur 36 Euro jährlich. Neben dauerhaftem Zugriff auf die Aufzeichungen, profitieren Sie außerdem  von einer individuellen Beratung. Ob zu Nahrungsmittelallergien oder -Unverträglichkeiten, zur Neurodermitis oder Urtikaria, zu Allergieauslösern wie Pollen oder Hausstaubmilben oder zu Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale – wir sind für Sie da und beraten Sie zu Ihren Fragen. Und dies neutral, ganzheitlich und nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Wir überprüfen Therapien, Produkte und Alternativen für Allergiker und sind ein unabhängiger Fürsprecher und Kämpfer für diese Themen.

Bei uns können Sie sich sicher sein, dass wir Ihnen einen unparteiischen, seriösen, gut recherchierten Wissensstand liefern und Alternativen mit ihren Vor- und Nachteilen bewerten. Dazu sind wir im ständigen Austausch mit Verbraucherschützern, Forschungseinrichtungen – und dies auch international.

Hier können Sie Mitglied werden >

Wer sind die Referenten?

Freuen Sie sich auf 12 hochkarätige Experten aus den Bereichen Medizin, Forschung und Wissenschaft.

Was kostet mich die Teilnahme?

Die Teilnahme am Online-Allergietag ist kostenfrei. Sie können sich die Fachwebinare bis zum 24. Juni gratis anschauen.
Wenn Sie die Videos immer dann anschauen möchten, wann Sie wollen, haben Sie außerdem die Möglichkeit eine Mitgliedschaft im DAAB zu erwerben.

Nur 36 Euro jährlich kostet der Mitgliedsbeitrag im Deutschen Allergie und Asthmabund (DAAB) für Privatpersonen. Neben den Fachwebinaren vom Online-Allergietag, profitieren Sie von einer individuellen Beratung. Ob zu Nahrungsmittelallergien oder -Unverträglichkeiten, zur Neurodermitis oder Urtikaria, zu Allergieauslösern wie Pollen oder Hausstaubmilben oder zu Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale – wir sind für Sie da und beraten Sie zu Ihren Fragen. Und dies neutral, ganzheitlich und nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Wir überprüfen Therapien, Produkte und Alternativen für Allergiker und sind ein unabhängiger Fürsprecher und Kämpfer für diese Themen.

Bei uns können Sie sich sicher sein, dass wir Ihnen einen unparteiischen, seriösen, gut recherchierten Wissensstand liefern und Alternativen mit ihren Vor- und Nachteilen bewerten. Dazu sind wir im ständigen Austausch mit Verbraucherschützern, Forschungseinrichtungen – und dies auch international.
Jeder Unterstützer spendet unserer Arbeit Anerkennung, wofür wir sehr dankbar sind.

Hier können Sie Miedglied werden >

Was beinhaltet eine Mitgliedschaft beim DAAB?

Privatpersonen zahlen einen Mitgliedsbeitrag von nur 36 Euro jährlich. Neben dauerhaftem Zugriff auf die Aufzeichungen, profitieren Sie außerdem  von einer individuellen Beratung. Ob zu Nahrungsmittelallergien oder -Unverträglichkeiten, zur Neurodermitis oder Urtikaria, zu Allergieauslösern wie Pollen oder Hausstaubmilben oder zu Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale – wir sind für Sie da und beraten Sie zu Ihren Fragen. Und dies neutral, ganzheitlich und nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Wir überprüfen Therapien, Produkte und Alternativen für Allergiker und sind ein unabhängiger Fürsprecher und Kämpfer für diese Themen.

Bei uns können Sie sich sicher sein, dass wir Ihnen einen unparteiischen, seriösen, gut recherchierten Wissensstand liefern und Alternativen mit ihren Vor- und Nachteilen bewerten. Dazu sind wir im ständigen Austausch mit Verbraucherschützern, Forschungseinrichtungen – und dies auch international.

Hier können Sie Mitglied werden >

Die Antwort auf Ihre Frage ist nicht dabei?
Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht über das Kontaktformular.

Kontaktformular

*Hinweis zum Kontaktformular

Wir benötigen Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen antworten zu können. Um Sie persönlich anzusprechen, wäre es schön, wenn Sie uns Ihren Namen verraten. Je genauer Sie Ihre Anfrage stellen, desto besser können wir in unserer Antwort darauf eingehen.

Datenschutzhinweis

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per HTTPS versendet. Sie  erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden dürfen. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise